Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
Der Einsatz von Detektiven bei Untreueverdacht und Unterhaltsbetrug

Eine Beziehung muss nicht immer perfekt verlaufen. Schnell können die ersten Tiefen aufkommen und Sie machen sich Sorgen, ob Ihr Partner vielleicht schon anderweitig seinen Spaß gefunden hat. Doch oftmals ist es schwierig herauszufinden, ob wirklich eine Untreue vorliegt. Viele untreue Partner gehen recht geschickt vor, mit falschen Namen, geheimen Orten oder plausiblen Ausreden. Wollen Sie aber nicht mehr länger an der Nase herumgeführt werden, sollten Sie sich einer Detektei zuwenden, welche sich auf Untreueverdacht spezialisiert hat. Eine solche Detektei kann eine große Hilfe sein und Sie werden schnell herausfinden, ob sich Ihre Vermutung bestätigt.

Untreue? So finden Sie es heraus!
Der Einsatz von einem Detektiv bei Untreueverdacht kann sehr unterschiedlich ausfallen. In der Regel wird Ihr Partner beobachtet und verfolgt. Natürlich so, dass dieser es nicht bemerkt. Gerade, wenn verdächtige Termine oder kurzfristige Ausreden auf den Plan stehen, kommt der Detektiv zum Einsatz. Mithilfe einer modernen Ausrüstung werden die Schritte Ihres Partners festgehalten, sodass Sie genau sehen, was dieser an jenen Tag gemacht hat. Per Kamera können Fotos vom Detektiv aufgenommen werden, welche später als Beweis dienen. Nicht immer klappen die Aufnahmen direkt am ersten Tag und manchmal sind mehrere Einsätze notwendig. Doch, wenn Sie Pech haben, bestätigt sich der Verdacht und Ihr Partner geht Ihnen fremd. Praktischerweise haben Sie jetzt direkt einen physischen Beweis, welchen Sie ihm vorlegen können. Dabei spielt dieser Beweis nicht nur in privater Hinsicht eine wichtige Rolle, sondern auch in juristischer.

Unterhaltszahlungen - Eine Detektei kann Ihnen weiterhelfen
Eine Beziehung kann von Anfang an verdammt sein, sodass es nicht bis zur Hochzeit oder einem glücklichen Leben zusammen kommt. Haben Sie dennoch gemeinsam mit Ihrem Ex-Partner ein Kind, kann das direkt kniffliger werden. Immer mehr Väter und in seltenen Fällen auch Müttern probieren die Unterhaltszahlungen ausfallen zu lassen. Es wird angegeben, dass nicht genug Geld verdient wird oder das, dass Kind nicht aus dieser Beziehung stammt. Die Rede ist von Unterhaltsbetrug, welchen Sie wiederum gemeinsam mit einer Detektei auf den Grund gehen können. Ein Detektiv sammelt alles zusammen, was den Unterhaltspflichtigen belastet, wie beispielsweise Einkommensnachweise oder Fotos, dass dieser doch gerade viel Geld beim Einkaufen oder einem schicken Essen ausgegeben hat. Diese Beweise können Sie im Anschluss vor Gericht vorlegen und somit die Unterhaltszahlungen beantragen. Doch auch andersrum ist eine Detektei bei Untreueverdacht eine gute Lösung. Beispielsweise fordert eine Frau Geld von Ihnen, wobei das Kind nicht von Ihnen stammt. Hierbei kann Ihnen eine Detektei für Unterhaltsbetrug helfen, damit Sie nicht unnötig Geld für ein Kind bezahlen, dass nicht von Ihnen ist. Gerade im Zusammenhang mit Fremdgehen kommt das häufig vor.





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz