Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen.

Alles zur Hochzeit

Catering

Leckere Ideen für die Verpflegung eurer Hochzeitsgäste

Wir geben euch Tipps von Menü bis Hochzeitstorte

Die Verpflegung der Gäste ist eines der wichtigen Dinge bei der Planung eurer Hochzeitsfeier. Ganz gleich ob Speisen und Getränke in eurer Hochzeitslocation angeboten werden oder ihr einen Caterer beauftragt – ihr habt die Wahl zwischen einem festgelegten Menü oder der lockeren Selbstbedienung an einem Buffet. Hierbei könnt ihr je nach Jahreszeit eher deftige oder leichte Speisen servieren. Erkundigt euch am besten vorher bei euren Gästen, ob Allergien bestehen oder eine vegetarische Option gewünscht ist.

Ideen für ein selbst organisiertes Buffet

Möchtet ihr die Speisen für eure Feier selbst organisieren, dann ist es auch möglich das passende Zubehör zu mieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer süßen Candybar. Darauf könnt ihr Kekse, Cake Pops, Cupcakes, Bonbons und vieles mehr verteilen. Gerade bei Sommerhochzeiten ist eine Cocktailbar mit erfrischenden Limonaden beliebt. Das Highlight eines jeden Buffets ist natürlich die Hochzeitstorte. Diese gibt es in unzählig vielen Varianten: Von klassischen glasierten Torten bis hin zu trendigen Naked Cakes. Diese kommt ganz ohne süße Hülle aus, so dass das leckere Innere der Torte zu sehen ist. Naked Cakes können nach Belieben mit frischen Früchten oder echten Blüten dekoriert werden. Im Sommer ist auch eine Eistorte ein besonderer Genuss.

Neueste Hochzeitsanbieter

Anbieterin dieser Kategorie