Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen.

Alles zur Hochzeit

Niederösterreich

Niederösterreich ist flächenmäßig das größte Bundesland Österreichs und nach der Bevölkerung das zweitgrößte. Erstmals erwähnt wurde es als Ostarrîchi im Jahr 996 n. Chr., erlangte als Erzherzogtum Österreich unter der Enns seine heutige Größe und ist seit 1920 Bundesland. 1986 wurde St. Pölten die Landeshauptstadt. Niederösterreich ist Teil der Europaregion Centrope.

Niederösterreich ist mit einer Fläche von 19.186,27 Quadratkilometern das größte Bundesland Österreichs. Es umschließt die österreichische Bundeshauptstadt Wien und grenzt im Norden an Südböhmen und Südmähren (beide Tschechien), im Nordosten an den Tyrnauer und den Pressburger/Bratislavaer Landschaftsverband (beide Slowakei) sowie innerösterreichisch im Südosten an das Burgenland, im Süden an die Steiermark und im Westen an Oberösterreich. Das Land hat mit 414 km (amtliche Angabe) die zweitlängste Außengrenze aller österreichischen Bundesländer.

Offizielle Seite

Quelle: Wikipedia (Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported - Autoren)